Sie sind hier: Startseite > Radfahren

  Radtour zu Märkischen Schlössern, Herrenhäuser & Mühlen


Von Buckow über Waldsieversdorf, Dahmsdorf, Münchehofe, Obersdorf, Trebnitz, Wulkow, Neuhardenberg, Hermersdorf, Eichendorfer Mühle, Pritzhagener Mühle, Tornow nach Buckow.

Diese Radtour startet und endet in Buckow und führt den Radler auf einer Strecke von etwa 45 km über marktypische Dörfer und Landschaften vorbei an historischen Schlössern und Herrenhäuser und romantisch gelegenen ehemaligen Mühlen. Die Streckenführung kann von Jung und Alt bewältigt werden. (mittelschwer) 

----------------------------------------------

Entfernungen/ Teilstrecken
Buckow – Waldsieversdorf ca. 3,5 km
Waldsieversdorf – Dahmsdorf ca. 4 km
Dahmsdorf – Münchehofe ca. 4 km
Münchehofe - Obersdorf ca.3,5 km
Obersdorf – Trebnitz ca…
Trebnitz – Wulkow ca. 4 km
Wulkow – Neuhardenberg ca. 4,2 km
Neuhardenberg – Hermersdorf
Hermersdorf – Eichendorfer Mühle
Eichendorfer Mühle – Pritzhagener Mühle
Pritzhagener Mühle – Tornow
Tornow - Buckow 

----------------------------------------------

Sehenswürdigkeiten

Buckow
Brecht – Weigel – Haus, Touristeninformation, Schweizer Haus, Eisenbahnmuseum
Waldsieversdorf
WaldKAuTZ - Ausstellungszentrum, Däbersee, Cafe Tilia
Trebnitz
Schloss, Schlosspark, Kirche
Wulkow
Schloss
Neuhardenberg
Schloss, Schinkelkirche, Schlosspark, Touristeninformation
Pritzhagener Mühle
Ausflugsgaststätte
Tornow
Herrenhaus, Sonntagscafe 

----------------------------------------------

Routenbeschreibung

Eine wahre Zeitreise durch die unterschiedlichsten kulturhistorischen Epochen auf zwei Rädern verspricht diese Tour.

Sie starten im Zentrum von Buckow, an der Touristeninformation über die Hauptstraße Richtung Bahnhof. Dort können sie im Eisenbahnmuseum einen kleinen Einblick in die Geschichte der Buckower Kleinbahn erhalten. Dann folgen sie einfach dem teilweise asphaltierten Weg an den Gleisen entlang, vorbei an dem kleinen Örtchen Waldsieversdorf durch den Wald bis nach Dahmsdorf. Eine Dorfstraße führt sie dann Richtung Münchehofe und kurz hinter dem Ortsausgang Dahmsdorf haben sie einen fantastischen Blick in die Märkische Schweiz.

Ab Münchehofe folgen sie dem ausgebauten Europaradwanderweg R1 nach Obersdorf, fahren am Haussee vorbei und kommen nach Trebnitz. Von dort geht es weiter, auf dem R1, am Trebnitzer Schloss vorbei - welches heute ein Begegnungszentrum für internationale Jugendarbeit ist - nach Wulkow. Im Ort befindet sich ein Schloss, welches ein Viersterne – Hotel ist und gerne zum Heiraten genutzt wird. Nun führt sie der Weg auf der Landstraße nach Neuhardenberg. Dieser Ort ist bekannt durch das Schinkelschloss, sowie Kirche und den ausgezeichneten Landschaftspark von Lenné.

Ab Neuhardenberg folgen sie dem E11 Richtung Hermersdorf, von dort geht es weiter bis zur Eichendorfer Mühle. Hier wurde der eigentliche Mahlbetrieb schon 1663 eingestellt und heute ist sie ein Wohnhaus mit Therapieeinrichtung. Nun folgen sie dem Waldweg immer entlang des kleinen Flüsschen Stobber bis zur Pritzhagener Mühle, wo sie in der Gaststätte bei selbstgebackenen Kuchen entspannen können. Das letzte Stück des Weges führt sie vorbei an dem Herrenhaus in Tornow und den Tornower Seen bis nach Buckow.

----------------------------------------------
Hier gelangen Sie zur Radroutenkarte
----------------------------------------------