TIPP: Besuchen Sie auch das Hofatelier im Reethaus Haselberg


Sie sind hier: Startseite > Ausflüge in die Umgebung

Bad Freienwalde und Carlsburg in Falkenberg


Bad Freienwalde

ist seit 1684 Kur- und Badestadt. Besucht wurde der Ort von Prominenten wie König Friedrich I., Königin Friederike Luise und Theodor Fontane. Den Mittelpunkt bildet der Marktplatz mit dem Rathaus aus dem 19. Jahrhundert. Im Oderlandmuseum finden Sie interessante Informationen über die Stadt- und Badgeschichte.
Der Schlosspark und der im Brunnental gelegene Kurpark tragen die Handschrift Peter Joseph Lennés.

Sehenswürdigkeiten:
historischer  Stadtkern, Schloss Bad Freienwalde, Schlosspark, Oderlandmuseum, Kirche St. Nikolai, Schloss Altranft, Baa-See, Aussichtstürme, historisches Kurviertel, Skisprunganlage im Papengrund

Touristinformation Bad Freienwalde
Uchtenhagenstraße 2, 16259 Bad Freienwalde, Tel.: 03344/ 150890, Fax: 03344/ 1508920
Internet: Stadt Bad Freienwalde - www.bad-freienwalde.de

Die Carlsburg in Falkenberg
"Die Carlsburg, ein heiteres, villenartiges Gebäude, blickt von dem sogenannten Paschenberg aus in die Oderbruchlandschaft hinein. Was ihr als Aussichtspunkt einen besondern Reiz verleiht, ist die aparte Schönheit des Vordergrundes, des Dorfes Falkenberg selbst, über dessen Schluchten, Dächer und Türme hinweg der Blick zu der weiten, grünen Fläche des Bruches hinüberschweift. Leicht vom Dorf aus zu erreichen, ist, zumal um die Mittagsstunde, die Carlsburg der bevorzugte Platz der Falkenberger Sommergäste, und hier in Front des Hauses, unter dem säulengetragenen, geißblattumrankten Vorbau, klingen bei festlichen Gelegenheiten (die sich ja immer finden) die Gläser zusammen..."

So schrieb Fontane, und so ist es auch heute noch. In einem netten Ausflugslokal können Sie Rast machen und den Ausblick ins Oderbruch genießen. Internet: www.carlsburg.de